Lettland

Lettland, Fossile, Erneuerbare, Gas, Wasserkraft, Energieimport, Pro-Atom

keine AKW
Stromerzeugung 2015 aus
   » 50% Fossile Brennstoffe (Gas)
   » 50% Erneuerbare Energie (33% Wasser, 14% Biomasse, 3% Wind)
5,5 TWh Eigenproduktion, 5,2 TWh Importe, 3,4 TWh Exporte

Lettland importiert ca. 50% der benötigten Energie bzw. Rohstoffe zur Stromerzeugung. Elektrizität wird im Land hauptsächlich aus Gas und Wasserkraft gewonnen.
Lettland beteiligte sich zu Beginn an den Plänen für den AKW-Neubau in Litauen. Die Planung verzögerte sich aber und Lettlands Beteiligung ist nicht mehr aktuell.

Mehr Infos und Quellenangabe:
Atomeinstieg, Englisch (World Nuclear Association)
Energiestatistik, Englisch (IEA)
Foto: Wasserkraftwerk Plavinas, © Gunars

Informationsstand 12/2017

Andere Länder

↑ Nach oben ↑