Film: Atomlos durch die Macht


Österreich ist das einzige Land weltweit, das ein einsatzbereites Atomkraftwerk gebaut und - nach massivem Widerstand und einer Volksabstimmung - nie in Betrieb genommen hat.
Der Dokumentarfilm Atomlos durch die Macht von Markus Kaiser-Mühlecker begibt sich auf die Spuren der österreichischen Antiatom-Bewegung, die mit dem Zwentendorf-Widerstand ihren Ursprung genommen hat und mit dem Widerstand gegen Temelin, den Super-GAUs in Tschernobyl und Fukushima weiter gewachsen und bis heute sehr aktiv ist.

atomstopp_atomkraftrei leben! hat diesen Dokumentarfilm 2018 anlässlich des 40. Jahrestages der Volkabstimmung über die Inbetriebnahme des AKW Zwentendorf initiiert. Nach der Premiere beim Crossing Europe-Festival im April 2019 in Linz war die Produktion auf zahlreichen internationalen Festivals zu sehen und darf sich bereits auch über Auszeichnungen freuen!

Nach mehreren Aufführungen in österreichischen Kinos steht nun eine Gratisversion auf YouTube fürs Heimkino zur Verfügung


Trailer:

Atomlos durch die Macht

von Markus Kaiser-Mühlecker
Österreich 2019, 74 min
Verfügbar als DCP, .mp4 und DVD

  • Verleih bei Klimakultur:
    Für Gemeinden, Schulen, Kulturinitiativen, politische Parteien, ...
  • Kostenloses Streaming bei der Education Group:
    Alle oberösterreichischen Pflichtschulen können „Atomlos durch die Macht“ ab sofort im Schulunterricht einsetzen.
  • »„Atomlos durch die Macht" Jetzt gratis auf YouTube!


↑ Nach oben ↑