atomstopp: 'Atomlos durch die Macht' – Kaiser-Mühlecker-Doku goes Vienna!

09.03.20 - Filmische Collage der Anti-Atom-Bewegung rund um das Beispiel Zwentendorf-Widerstand. Donnerstag, 12. März, Kultursaal im Gleis 21, Beginn 19:00 Uhr

Sehr geehrte Unterstützerinnen und Unterstützer des Vereins, liebe Interessierte, liebe Freundinnen und Freunde,

ganz herzlich dürfen wir einladen zur ersten Wien-Vorstellung unseres Films 'Atomlos durch die Macht'. Regisseur und Produzent Markus Kaiser-Mühlecker bringt in dieser Doku Ursprung und Werden der Anti-Atom-Bewegung in Österreich umfassend auf die Leinwand. Erinnerung und Reflexion für ältere Generationen, komplex vermittelte Zeitgeschichte für jüngere – für alle gesellschaftspolitisch interessierten Menschen ist hier etwas dabei!

Als Veranstaltungsort bietet der Verein um das spannende Wohnprojekt Gleis 21 im Herzen des neu entstehenden Sonnwendviertels den Rahmen:
Bloch-Bauer-Promenade 22/40, 1100 Wien
Donnerstag, 12. März 2020, 19:00 Uhr
Für ein Filmgespräch mit dem Filmemacher und auch Protagonist_innen ist im Anschluss noch genügend Zeit anberaumt! Karten gibt’s an der Abendkasse und natürlich auch hier im Vorverkauf.

Wir freuen uns auf viele alte Bekannte und neue Gesichter!

Weitere Informationen:
Wohnprojekt Gleis 21, hello@gleis21.wien
Markus Kaiser-Mühlecker, office@kmfilm.at, 07228/72720
Gabriele Schweiger 0680/33 33 625
↑ Nach oben ↑